De Fr It
Wir wollen mit Emotionen, Herz und Engagement Erfolge möglich machen. Sponsoring sehen wir als Chance, unsere Werte erlebbar und spürbar zu machen.
Nachwuchstalente der Kochkunst - Die Schweizer Junioren-Kochnationalmannschaft

Die Teammitglieder qualifizieren sich einzeln über Wettbewerbe, auffallend gute Ausbildungsabschlüsse und Empfehlungen von Fachpersonen als potenzielle Kandidaten. Eine altersbedingte Grenze von 25 Jahren bei der Wettbewerbsteilnahme (eine Regel der World Association of Chefs‘ Societies) sorgt für einen steten Wechsel im Team. Die Zugehörigkeit zum Team ist für die Nachwuchstalente einer der ersten Schritte in eine grosse Karriere. Ob später bei der Schweizer Kochnationalmannschaft oder auf eigenem Weg – von diesen jungen Talenten werden Sie bestimmt noch einiges hören.

Wir sind besonders stolz, dass mehrere Finalisten von unserem Lehrlingswettbewerb „gusto“ im aktuellen Junioren-Kochnationalteam aktiv mitkochen.
img
Testessen
Die Schweizer Junioren-Kochnationalmannschaft trainiert bereits mit viel Engagement und Leidenschaft für die weltweit grösste Kochkunstschau, die am 22. bis 25. Oktober 2016 in Erfurt stattfindet.  Zwei Lernende, die jeweils eine Juniorcard von Prodega/Growa besitzen, wurden zum Testessen der Junioren-Kochnationalmannschaft vom 22.5.2016 im Restaurant Cantina Caverna eingeladen. Sie kamen somit in den Genuss hochstehender Kulinarik und konnten sich mit den Mitgliedern der JUNA direkt austauschen.
img
Sponsoring / Swiss Armed Forces Culinary Team (SACT)
Seit 2015 unterstützen wir das Swiss Armed Forces Culinary Team (SACT) mit Warensponsoring und Kochblusen. Das SACT umfasst 15 Mitglieder. Auftrag ist, die Schweizer Armee an nationalen und internationalen Wettkämpfen zu vertreten. Bis heute konnten folgende Erfolge verbucht werden: Weltmeister 2002/2006, Culinary-WM Luxemburg; Olympiasieger 2008/2012, Olympiade der Köche, 
img
«Gastro Forum für die Frau»
Jährlich treffen sich Schweizer Gastronominen zum mehrtägigen «GastroForum für die Frau» zu einem ausgewählten Thema in der Deutschschweiz sowie in der Suisse Romandie. Nebst spannenden Referaten, Workshops und Degustationen, steht der Austausch zwischen den Gastro-Frauen im Mittelpunkt. Die Teilnehmerinnen schätzen die innovativen und kreativen Ideen sowie das Netzwerk, das auch nach dem Forum weiter gepflegt wird.

Impressionen zum «GastroForum für die Frau 2016» in Schönried finden Sie hier.
img
Prodega/Growa/Transgourmet unterstützt Tischlein deck dich
Die Non-Profit-Organisation Tischlein deck dich verteilt qualitativ einwandfreie Lebensmittel und Waren direkt an armutsbetroffene Menschen in der Schweiz.
Die gesammelten Lebensmittel werden kontrolliert an Bedürftige abgegeben, welche über eine Tischlein deck dich-Bezugskarte verfügen. Es werden nur qualitativ einwandfreie Produkte verteilt. Unterdessen betreibt Tischlein deck dich mehr als 100 Abgabestellen in der ganzen Schweiz und verteilt Lebensmittel an rund 15‘200 armutsbetroffene Personen.Lesen Sie mehr über das Projekt Tischlein deck dich unter www.tischlein.ch.
img
Cercle des Chefs de Cuisine Lucerne (CCCL)
Der Cercle des Chefs de Cuisine Lucerne (CCCL), gegründet 1923, ist eine Vereinigung von rund 170 aktiven und pensionierten Küchenchefs und Vertretungen von Gastro-Zulieferfirmen aus der ganzen Zentralschweiz. Im Vordergrund stehen die Kameradschaft, der Austausch von Informationen und die Wahrung des Berufsstolzes.

Wir sind stolz darauf, die erfolgreiche Ausstellungsmannschaft des CCCL als Hauptsponsor unterstützen zu dürfen.
img
Concours National des Jeunes Chefs Rôtisseurs 2015
 - Victorinox Trophy
Neue Hoffnungsträger für die Schweizer Spitzengastronomie auf dem Prüfstand.
Am 24. Oktober 2015 haben sieben junge Kochtalente im «Bildungszentrum Interlaken BZI» unter grossem Leistungsdruck und auf hohem Niveau um die Teilnahme am internationalen Wettbewerb  gekämpft. Die Sieger stehen fest: Manuel FERNANDES vom Hôtel Glanis in Gland VD holte sich die wohlverdiente Victorinox Trophy. Den 2. und 3. Platz erkämpften  sich Simone LARICA vom Hotel Splendide Royal in Lugano und Giuseppe MUNZONE vom Mandarin Oriental in Genève.
Prodega/Growa/Transgourmet ist Sponsor des Concours National des Jeunes Chefs Rôtisseurs 2015 und hat allen Kandidaten einen Warenkorb bereitgestellt. Dieser wurde erst zu Beginn des Wettbewerbs präsentiert. Innert 30 Minuten mussten sich die Jungköche für ein Drei-Gang Menü entscheiden und zu Papier bringen. Danach wurde in einem spannenden Wettkampf das angekündigte Menü für vier Personen gekocht. Die Vorspeise wurde exakt 3 Stunden nach Arbeitsbeginn erwartet, gefolgt von Hauptspeise und Dessert im 15-Minutentakt.
Lesen Sie mehr zum Concours National des Jeunes Chefs Rôtisseurs sowie über die Chaîne des Rôtisseurs: www.chaine-suisse.ch
Copyright Fotos by Renata Cavegn und Hans-Peter Bütschi
img
Copyright Fotos by Renata Cavegn und Hans-Peter Bütschi
WIGL – Lehrmittel für Berufe im Gastgewerbe
«WIGL» bietet eine Vielfalt an innovativen, aktuellen sowie interessanten Lehrmitteln für die Gastronomie-Berufe an. Diese sind so gestaltet, dass Lernende, Fachlehrer und Ausbilder kombiniert und einfach die Möglichkeit haben, Informationen jederzeit auf der E-Learning-Plattform «WIGLpedia» einzuholen. Die WIGL «Lehrmittelordner» werden im Unterricht als Arbeitsblätter eingesetzt und können mit der E-Learning-Plattform kombiniert genutzt werden. Diese ermöglicht dem Lernenden sein Wissen jederzeit abzurufen, zu erweitern sowie zu festigen. Fachlehrer können direkt mit den Auszubildenden kommunizieren oder Lernkontrollen erstellen.
Wyss Imhof Gastro-Lehrmittel ist die Nummer «1» für Gastro-Lehrmittel in der Schweiz. Jährlich werden praktisch alle Berufsschulen in der Schweiz in den Sprachen Deutsch, Französisch und Italienisch von der «WIGL GmbH» beliefert.
«WIGL» wird von Prodega/Growa/Trangsgourmet als Premiumpartner unterstützt; gemeinsam für den Erfolg in den Gastronomie-Berufen.
img
Goldener Koch
Als grösster Live-Kochevent der Schweiz findet der Goldene Koch alle zwei Jahre jeweils im Kursaal Bern statt. Vor über 1‘200 Gästen aus Gastronomie und Medien bereiten die sechs Kandidaten, welche aus dem Halbfinal im September erkoren wurden, ein Fleisch- und Fischgericht in 5 Std. 35min vor einer renommierten Jury zu. Als Partner unterstützt Prodega/Growa/Transgourmet die Schweizer Kochkunst Meisterschaft, an der sich die besten Profiköche der Schweiz miteinander messen.
img
Nachwuchsförderung – Für die Zukunft der Gastronomie
Wir unterstützen den Nachwuchs im Gastronomie- und Detailhandelsbereich in zweifacher Hinsicht:
Junior Card – Die Kundenkarte für Lernende
Jeder Lernende vom 1. bis zum 3. Lehrjahr erhält eine Junior Card. Diese berechtigt zum Einkauf in allen Prodega/Growa Märkten – melde dich an!

Junior Card – Jetzt abholen

Geschenkset für Lernende im 1. Lehrjahr
Zum anderen erhält jeder Lernende im 1. Lehrjahr eine Erstausstattung der Berufskleidung bzw. ein Serviceset in Zusammenarbeit mit workfashion.com und Finker AG.

Geschenkset
img