NEUENDORF
Marktinfo
Prodega Markt
Transgourmet Schweiz AG
Industriestrasse 20
4623 Neuendorf
Telefon: 062 387 97 97
Fax: 062 387 97 98
Öffnungszeiten
Montag:
07:00–18:00 Uhr
Dienstag:
07:00–20:00 Uhr
Mittwoch:
07:00–18:00 Uhr
Donnerstag:
07:00–20:00 Uhr
Freitag:
07:00–18:00 Uhr
Samstag:
07:00–12:00 Uhr
img
Öffnungszeiten Feiertage
Alle Feiertags-Öffnungszeiten auf einen Blick.

Mehr...
img
Qualifizierter Gastronomie-Nachwuchs im Kanton Solothurn
Bereit für den Start ins Berufsleben; 
Am Mittwoch, 4. Juli 2018 konnten die Absolventen aus diversen Gastronomie-Berufsgruppen an der Abschlussfeier des Qualifikationsverfahrens (QV) im Bienkensaal Oensingen ihr Diplom entgegennehmen. Die Diplome wurden an Absolventen mitBerufsausbildung EBA und beruflicher Grundausbildung EFZ vergeben. 
Einmal mehr hat eine Vielzahl von jungen Gastronomiefachleuten den Sprung ins Berufsleben geschafft. Die Abschlussfeier fand im vollbesetzten Bienkensaal in Oensingen statt. Die Diplome wurden von den Chefexperten an Absolventen mit zweijähriger Berufsausbildung EBA in den Kategorien Küchenangestellte/r, Restaurationsangestellte/r, Hotellerieangestellte/r sowie an diejenigen mit dreijähriger beruflicher Grundausbildung EFZ in den KategorienKöchin/Koch, Restaurationsfachfrau/-mann und Hotelfachfrau/-mann übergeben. 
Der Präsident der Hotel & Gastro Formation Solothurn, Sebastian Graber, gratulierte den frischge-backenen Absolventen sowie deren Lehrmeistern und Familien. Auch Stephan Herter und Nicolas Berardelli, beide Fachlehrer an der Gewerblich Industriellen Berufsschule Solothurn (GIBS) sowie Daniel Brändli, Lehrer für überbetriebliche Kurse der Köche im Gerolag-Center Olten, freuten sich über die neuen Fachkräfte, die der Kanton Solothurn dieses Jahr erneut hervorbrachte. 


WSET Wein Diplom Level 2 
Bereits zum sechsten Mal wurde an dieser Diplomfeier das WSET Wein-Diplom Level 2 der Wine & Spirit Education Trust London vergeben. Die GIBS ist die einzige Berufsfachschule in der Schweiz, die dieses zertifizierte Basis- und Aufbauseminar ihren Schülerinnen und Schülern anbietet. Sie unterstützt die Auszubildenden zudem auch finanziell und trägt einen Teil der Kosten. Voraussetzung für die Prüfungszulassung ist die Mindestnote 5.0 im Fach Berufskunde. Das WSET Level 2 Diplom ist ein weltweit anerkanntes Diplom im Weinfachwissen. 


Attraktive Preise für die Besten 
Nebst einem Diplom konnten die erfolgreichsten Absolventen, welche die Mindestnote 5.0 und mehr erreicht hatten, zusätzlich attraktive Preise, wie Übernachtungen in Wellness- und Mehrsterne-Hotels in der Schweiz, entgegennehmen.
<strong>Hotelfachfrau/mann EFZ&nbsp;</strong>
<div>Frau Kilchenmann  Rahel (2) / Frau Nicole Brosi (1) / Frau Jäggi Andrea Martina (3)</div>
img
Hotelfachfrau/mann EFZ 
Frau Kilchenmann Rahel (2) / Frau Nicole Brosi (1) / Frau Jäggi Andrea Martina (3)
Kultur- und Erlebnisreisen nach Portugal
Vom 1. – 5. sowie vom 8. – 12. Oktober ging es mit Kunden der Märkte Kriens, Rotkreuz, Dübendorf, Heimberg, Chur, Neuendorf, Dietikon, Langenthal und Emmenmatt ab auf eine Kultur- und Erlebnisreise nach Portugal.

Die Tage und Nächte waren voll gespickt mit vielen Highlights. Nebst dem Besuch und Kontakten mit diversen Weinkellereien, u.a. Niepoort in Porto, Quinta da Pacheca, Herdade dos Grous und CARM, standen auch eine traumhafte Schifffahrt auf dem Douro, eine geführte Stadttour durch Lissabon sowie tolle Restaurantbesuche wie z.B. das berühmte Fischrestaurant «Mar do Inferno» in Cascais und eine Fado-Dinner-Show auf dem Programm.

Eine Schweizer Premiere erfuhr die Lancierung von „Pink-Port“ als trendigem Apéro. Natürlich blieb auch Zeit für Shopping und individuelle Freizeit. Rund 70 Kundinnen und Kunden haben uns gesamthaft auf beiden Reisen begleitet.

Die positive Resonanz hat uns überwältigt und begeistert. Es ist immer wieder schön, Kundenbeziehungen auch in ungezwungener Atmosphäre zu pflegen. Dies spornt uns an - zusammen mit unseren Lieferantenpartnern - weitere Highlights zu organisieren.
img
 
Thomas Scuderi
Geschäftsführer
img
Peter Jenny
Marktleiter
img
Fatmir Aliu
Leiter Regionallager
img
Abteilung Verantwortung Telefon
Food Dominik Studer 062 387 97 20
Getränke/Tabak Stefan Baschung 062 387 97 30
Molkerei vakant 062 387 97 90
Früchte & Gemüse Ralph Mäder 062 387 97 70
Metzgerei Mario Sturny 062 387 97 80
Non Food Doris Ackermann 062 387 97 60
Administration Aurelia Steger 062 387 97 05
Warenannahme vakant 062 387 97 52
Leiter Betriebsunterhalt Philipp Bloch
062 387 97 57
 
Unsere Partner aus der Region
  • Kadi AG, Langenthal
  • Toga Food SA, Wangen an der Aare
  • Oetterli & Co. AG, Solothurn
  • Kaffeerösterei Senti, 4616 Kappel
  • Wernli AG, 4632 Trimbach
  • So natürlich GmbH, 4710 Balsthal
  • Molkerei Lanz AG, 4564 Obergerlafingen
  • Schlatthof, 4628 Wolfwil
  • Schöni Swissfresh, 4538 Oberbipp
  • Langatun, 4912 Aarwangen
  • Öufi-Brauerei, 4500 Solothurn

Von diesen und weiteren Lieferanten der Region beziehen wir jährlich Produkte im Wert von über CHF 78.6 Mio. und sichern damit viele Arbeitsplätze in der Region.

Feiertage 2018

Bundesfeiertag
Dienstag: 31. Juli 07.00 - 17.00
Mittwoch: 1. August geschlossen
Maria Himmelfahrt
Dienstag: 14. August 07.00 - 20.00
Mittwoch: 15. August geschlossen
Allerheiligen
Mittwoch: 31. Oktober 07.00 - 18.00
Donnerstag: 1. November geschlossen
Heilig Abend/Weihnachten/Stephanstag
Montag: 24. Dezember 07.00 - 16.00
Dienstag: 25. Dezember geschlossen
Mittwoch: 26. Dezember geschlossen
Silvester/Neujahr/Berchtoldstag
Montag: 31. Dezember 07.00 - 14.00
Dienstag: 1. Januar geschlossen
Mittwoch: 2. Januar 07.00 - 18.00